Die Nasenspitze


Die Form oder Lage der Nasenspitze kann das Gesamt bild der Nase deutlich verändern. Die Nasenspitze wird auf beiden Seiten durch je einen dünnen, flügelförmigen Knorpel geformt. Nicht nur Veränderungen dieser Flü- gelknorpel, sondern auch Verformungen der Nasen scheidewand und/oder des Oberkiefers können sich auf das Erscheinungsbild der Nasenspitze negativ auswir ken. Man beurteilt zum einen die Form der Nasenspitze (z. B. Breite und Symmetrie) sowie deren Größe und zum anderen deren Lage in Bezug auf den Nasenrücken, den Ab stand zum Unterkiefer (Projektion) und den Nasenlippenwinkel (Rotation).

Je nach Umfang und Komplexität der Formveränderungen werden diese über einen sogenannten offe nen oder geschlosse nen Zugang darge stellt. Ist die knor pelige Nasen scheidewand verkrümmt, so wird diese als erstes begra digt.

Als nächster Schritt werden die Flügelknorpel schonend verkleinert, um deren Stabilität nicht zu schwächen. Fehlstellungen, Verbreiterungen und Asymmetrien der Nasenspitze können schließlich mit Nähten (1) und/oder Knorpelspänen (2) aus der eigenen Nasenscheidewand nachhaltig behoben werden.

Nur bei richtiger Beurteilung der Verformung oder Lageveränderung der Nasenspitze kann durch eine schonende Korrektur die Gesamtform der Nase nachhaltig verbessert werden.

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,


aktuell nehmen wir nur Patienten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung an.


NEU: Ab sofort bieten wir eine Video- Sprechstunde an.


Seit dem 27. April haben wir bis auf weiteres eine Maskenpflicht eingeführt. Bitte kommen sie pünktlich, damit möglichst wenig Kontakt mit anderen Personen stattfindet.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxis Team von Prof. Riederer

Go To Top